Art: International
Rubrik: Wettbewerbe
Anmeldeschluss: 30. April 2021


«Werde Teil der Ausstellung und sende uns deine xylographische Druckgrafik zu!»

Die 22. Triennale Grenchen vom 10. — 26. September 2021 in Grenchen (Schweiz) wird sich dem xylographischen Druckverfahren widmen. Die Arbeiten werden zeitgleich an drei Standorten in Grenchen, Solothurn und Evilard gezeigt. Mit der Ausstellung «Mini Print 2021» will die Triennale Grenchen ein umfassendes Bild des aktuellen zeitgenösischen Schaffens aus der ganzen Welt aufzeigen und die künstlerischen Aktivitäten im Bereich des Xylographischen Druckes fördern.

Künstler und Künstlerinnen welche ihre Arbeiten an der kommenden Ausstellung einem breiten Publikum präsentieren möchten, müssen sich für die Teilnahme an der Ausstellung bis Ende April 2021 online registrieren. Es werden nur eingereichte Arbeiten akzeptiert, welche zum Ausstellungsthema «Zeit ohne Zeit» in der Technik der Xylographie (Hochdruck) auf einem beliebigen Träger in schwarz-weiss gedruckt sind.

Jeder Künstler, jede Künstlerin kann mit einem Motiv, in einer Auflage von 4 Exemplaren, teilnehmen. Die eingereichten Arbeiten werden zum Verkauf angeboten. Auf freiwilliger Basis kann eine zusätzliche Kopie als Spende für die Kollektion des Archivs des Kunsthaus Grenchen eingesendet werden. Die Kollektion umfasst eine umfangreiche Sammlung an Druckgrafiken.

Papierformat (Träger): 148 x 210 mm, A5 Hochformat
Grösse des Motivs: 110 x 150 mm, Hochformat
Grösse der Auflage: 4+
Anmeldeschluss: 30. April 2021