Art: National
Rubrik: Weiterbildung
Anmeldeschluss: 28. November 2018


Probleme und Herausforderungen entwickeln und stabilisieren sich innerhalb von Systemen. Diese sind vergleichbar mit fest verwobenen Spinnennetzen, die uns gefangen nehmen, doch brauchen wir bloss an einer Ecke zu zupfen, um ein System in Bewegung zu bringen und zu verändern.

Wenn es darum geht, Probleme zu lösen und Herausforderungen zu meistern, ist es hilfreich, die Elemente des  betroffenen Systems zu betrachten. Welche Personen sind involviert? Welche unterschiedlichen inneren Stimmen melden sich? In welchem Wechselspiel stehen diese Elemente zueinander?

Im System-Labor lenken wir die Aufmerksamkeit auf das System als Ganzes und entdecken dabei Aspekte, welche neue Handlungsoptionen eröffnen. Wir machen Spannungsfelder im Rahmen des “System Coachings” sichtbar und nutzen die ganze Gruppe, um die zu lösenden Herausforderungen gemeinsam auf die Bühne zu bringen.

Systemisches Coaching hilft dabei, Probleme als Ausdruck des Wechselspiels der Elemente eines Systems zu verstehen und durch Probehandeln neue Strategie im Umgang damit zu testen.

Ort: PROGR Bern, Waisenhausplatz 30, 3011 Bern, Raum: STUBE

Termine/Zeit 2018:
28. März 2018
25. April 2018
30. Mai 2018
27. Juni 2018
29. August 2018
12. September 2018
31. Oktober 2018
28. November 2018

Leitung: Dr. Robert M. Stutz, Rechtsanwalt LL.M., NLP Coach und Trainer IANLP, System Coach, Supervisor/Coach BSO i.A.

Kosten: CHF 100 pro Person und Abend.

Ermässigt: Mitglieder Visarte Schweiz erhalten einen Rabatt von 40%.
Kostenlos: Mitglieder Melting-Pot (STUBE) und Mitglieder der Swiss Design Assoziation (SDA)