Infotag mit Workshop für Kunst- und Kulturschaffende
Samstag, 16. März 2019, 10.15 – 16.00 Uhr, F+F Zürich

Eine Weiterbildungsveranstaltung von Visarte Berufsverband visuelle Kunst Schweiz in Zusammenarbeit mit der F+F Schule für Kunst und Design Zürich

Bald ist es wieder soweit – das Ausfüllen der Steuererklärung steht an! Wir verraten Ihnen, worauf es ankommt. Mit dem richtigen Wissen geht es einfacher. Ausgewiesene Experten beantworten Ihre Fragen.

Zum Beispiel:

  • Was muss ich beachten, damit die Steuerbehörde meine selbstständige Tätigkeit akzeptiert?
  • Wie gebe ich Einkommen und Abzüge richtig an?
  • Welche Abzüge sind zulässig?
  • Wie muss ich Stipendien und Preise versteuern?
  • Wie verbuche ich (mehrjährige) Projekte?
  • Wie muss ich vorgehen, wenn ich mit der Steuerbehörde nicht einverstan­den bin?

 

Zielpublikum
Künstlerinnen und Künstler, Gestalterinnen und Gestalter, Kulturschaf­fende, die selbstständig oder teilselbstständig berufstätig sind oder es werden möchten.
Veranstaltungssprache: Deutsch

Moderation     
Philippe Sablonier, Künstler

Programm         
Einführung mit Referat «Berufskunst versus Hobbykunst?» – moderierte Fragerunde mit den Experten – Mittagsimbiss – Workshop mit den Experten – Apéro

Veranstaltungsort 
F+F Schule für Kunst und Design, Flurstrasse 89, 8047 Zürich, www.ffzh.ch

Kosten
Anmeldegebühr: regulär Fr. 120.–; ermässigt Fr. 40.–
Ermässigt: Visarte-Mitglieder, Alumni & Dozierende der F+F, Studierende
Gebührenfrei: Studierende der F+F

Anmeldeschluss
Montag, 11. März 2019.

Weitere Informationen sowie ein detailliertes Programm und Anmeldeformular folgen.