Type: International
Rubrique: Concours
Date limite: 28. octobre 2021


Im Rahmen ihres Aus- und Umbauprojekts «Jardins cultivés», mit dem Architekturbüro butikofer de oliveira vernay sàrl als Hauptauftragnehmer, lanciert die Freiburger Kantons- und Universitätsbibliothek einen zweistufigen Ideenwettbewerb für Kunst am Bau.

Mit dem Aus- und Umbau des Gebäudes der KUB-Zentrale wird nicht nur ein würdiger Rahmen für die wertvollen Kulturschätze der Bibliothek geschaffen, sondern auch ein Ort des Studierens, der Kultur und ein sozialer Treffpunkt für die Freiburger Bevölkerung. Gleichzeitig werden Verbindungen zwischen Sammlungen und potenziellen Leserinnen und Lesern, zwischen den kulturellen Akteuren und der breiten Öffentlichkeit, zwischen erfahrenen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und einfach wissbegierigen Menschen sowie unter den Generationen hergestellt. Im Bestreben, der Freiburger Öffentlichkeit ihr reiches Kulturerbe nahezubringen, arbeitet die KUB gemeinsam mit der Plattform für angewandte Forschung EPFL+ECAL Lab am Aufbau eines Systems zur Förderung digitalisierter Kulturerbesammlungen, in dessen Mittelpunkt die Auseinandersetzung mit der Identität des Kantons Freiburg in seiner ganzen Vielfalt stehen wird.

Das in das Architekturkonzept eingebettete Kunstwerk am Bau wird von den vielfältigen Facetten einer modernen Bibliothek inspiriert und kann physisch oder virtuell in Kohärenz, Dialog oder Kontrast mit der denkmalpflegerischen Bedeutung der Institution ausgedrückt werden.