Die Casa Bick in Sant’Abbondio – das grosse Haus war die Wirkungsstätte von Eduard Bick, ist umgeben von Grün mit Sicht auf den Lago Maggiore. In unmittelbarer Nähe befindet sich das 1993 erbaute Atelier Bick, dessen schlichte, hohe Räume sich für grosse Arbeiten anbieten. Die Casa Maria in Costa-Intragna ist ein urtümliches Tessinerhaus, dessen Atelierhäuschen sich für kleinere künstlerische Arbeiten eignet. Das Atelier Bick und die Casa Maria sind vor allem für kreative Arbeitsaufenthalte vorgesehen.

Freie Termine Häuser Stiftung Bick

Die Stiftung hat zudem zum Zweck, in erster Linie weniger bemittelten Künstlerinnen und Künstlern zu möglichst günstigen Bedingungen ein bescheidenes Haus für einen vorübergehenden oder dauerhaften Aufenthalt zur Verfügung zu stellen.

Homepage der Stiftung Bick

Postanschrift:
Fondazione Eduard Bick
c/o Heinrich Gartentor
Horrenbach 79b
3623 Horrenbach