Die Massnahmen des Bundesrates in der COVID-Verordnung Kultur (Bundesamt für Kultur) sind auf zwei Ebenen angesiedelt. Dazu kommen die gesamtwirtschaftlichen Massnahmen, welche über die Erwerbsausfallentschädigung EO abgewickelt werden sollen.

Für alle Massnahmen gilt, dass Beträge, welche an einem Ort ausbezahlt wurden zu einem entsprechenden Abzug an der anderen Stelle laufen. Wichtig: Bei allen Massnahmen, bei denen die Kantone zuständig sind (Soforthilfe für Unternehmen und Ausfallsentschädigungen), ist es vom individuellen Kanton abhängig, ob diese Massnahmen zur Verfügung stehen. Bitte melden Sie sich bei Suisseculture, wenn Sie von Kantonen erfahren, welche diese Massnahmen NICHT anbieten.

Gesamtwirtschaftliche Massnahmen für Selbständigerwerbende