Die Publikation «Schweizer Kunst» wird vom Berufsverband visuelle Kunst, Visarte Schweiz, einmal pro Jahr herausgegeben. Jede Nummer ist einem bestimmten Thema gewidmet. Die «Schweizer Kunst» greift Fragen zu Bedingungen künstlerischen Lebens und Arbeitens auf, analysiert künstlerische Prozesse, Arbeitsstrategien und Positionen und hinterfragt ökonomische, soziale und rechtliche Probleme. Die Publikation erscheint viersprachig: Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch.

 

Aktuelle Ausgabe

Beruf: Künstler*in
Jg. 122, Ausgabe 2020 I CHF 26

Künstler*in – was ist das überhaupt? Ist das ein Beruf, ein Lebensentwurf, eine Haltung oder doch eher ein Handwerk oder vielleicht nur ein Hobby?

In der Schweizer Kunst 2019 ging es vor allem um das Überleben der Künstler*innen, um Honorare und Armutsbedrohung. Dieses Jahr fragen wir uns: Was ist das eigentlich für ein Beruf, das Künstler*innen-Sein? Trotz der jahrelangen Ausbildung ist der Beruf, kein geschützter. Schliesslich kann sich immer noch jede*r Künstler*in nennen – abgesehen davon, dass einige heute hoch geschätzte Kunstschaffende ihren Beruf autodidaktisch oder auf ganz anderem Weg erlernt haben.

In dieser Nummer liegt der Fokus auf der Ausbildung, der Forschung und der Vermittlung. 2020 kann keine Schweizer Kunst erscheinen, ohne dass von Covid-19 als globale Krise für Gesundheit, Gesellschaft, Wirtschaft und nicht zuletzt für die Kultur die Rede ist. So wird auch die Stellung der Künstler*innen in der Gesellschaft, gerade in dieser «Corona-Zeit» thematisiert. Die diesjährige Bildstrecke stammt von Peter Radelfinger – einem grossen Zeichner der Schweizer Kunstszene.

Weitere Ausgaben
Eine Übersicht der Ausgaben der «Schweizer Kunst» finden Sie hier.

 

Preis
Schweizer Kunst 2018–2020: CHF 26.00 (plus Versandkosten) / Abo: CHF 22.00 (plus Versandkosten)

Schweizer Kunst 2017: CHF 32.00 (plus Versandkosten) / Abo: CHF 27.00 (plus Versandkosten)

Schweizer Kunst 2015/2016: CHF 38.00 (plus Versandkosten) / Abo: CHF 32.00 (plus Versandkosten)

Alle anderen Ausgaben: CHF 24.00 (plus Versandkosten) / Abo: CHF 20.00 (plus Versandkosten)


Bestellen
Bestellen Sie einzelne Ausgaben der Schweizer Kunst oder abonnieren Sie die Publikation zum Vorzugspreis mit dem Vermerk «Abonnement» über das Bestellformular.

 

Die «Schweizer Kunst» ist online
Sämtliche Ausgaben der Schweizer Kunst (bis auf die letzten zwei) können hier online eingesehen werden.